Herzlich willkommen


Herzlich willkommen auf unserer Website. Auf den nachfolgenden Seiten möchte wir Ihnen unsere Arbeit und unsere Ziele zum Wohl der Tiere vorstellen.

 

Unser Hauptanliegen ist es, Aufklärungsprojekte, Kastrationsaktionen etc. durchzuführen und Tieren ohne Lobby zu helfen, damit nicht massenweise Tiere nach Deutschland zu verbringen, sondern vor Ort für die Tiere zu sorgen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir nachhaltige Tierschutzarbeit leisten. Denn nur gemeinsam können wir viel bewegen!

 

Denn nicht das Erzählte reicht,

sondern das Erreichte zählt!



A K T U E L L E   N E W S


Danke an die Spenderinnen und Spender, die für "Filou" gespendet haben!


Alle, die wir bislang erreichen konnten, haben ihre Spende zur anderweitigen Verwendung freigegeben. Die freigegebenen Spenden werden daher in der Liste der Spender dem neuen Verwendungszweck zugeordnet.


Die Patentiere in der Ukraine


Endlich gibt es Neuigkeiten von Jim, Muchtar, Atos und Jozhik

>>> weiter <<<


Jenotik aus der Ukraine


Jenotik ist ein alter blinder Hund, der vermutlich ausgesetzt wurde. Er suchte Schutz auf einer Baustelle und fiel dabei in eine Erdgrube. Dort wurde er später von den Wachmännern gefunden.

>>> weiter <<<


Tobik aus der Ukraine


Tobik hat sein ganzes Leben im Altersheim verbracht. Im Sommer 2013 gab es eine Änderung in der Chefetage und der neue Direktor drohte, den Hund persönlich in den Wald zu fahren und ihn dort an einen Baum anzuketten. Tobik hatte Glück, denn ein guter Mensch holte ihn vorerst zu sich und wartete, bis sich jemand finden würde, der ihn zu sich für immer nehmen könnte.Nun aber gibt es wiederum Veränderungen ...

>>> weiter <<<


Futter für die Hunde und Katzen bei APAM im März

 

So sah unser Lager aus, als Cristina und Ciprian das letzte Mal im Winter 2014 hier waren und das Futter für die Hunde und Katzen bei APAM abgeholt hatte.

 

Vor zwei Wochen erst dachten wir, dieses Mal würden wir nicht die Menge an Futter zusammenbekommen, die APAM braucht und im März mitnehmen kann.Doch dann kam alles anders ...

>>> weiter <<<


Wir suchen dringend ein Zuhause!    Weitere Infos hier:   >>> weiter <<<

 


Jetzt mit Futterspenden helfen:



Loading
Website Übersetzung

YES! We care!

Helfen auch Sie!

 

                                                                                       

Spendenkonto:

Sunnydays for Animals e.V.

Konto-Nr. 101 5200

BLZ 370 205 00

 

IBAN: DE29370205000001015200

BIC: BFSWDE33XXX

Nichts verpassen

Melden Sie sich zu unserem kostenfreien Newsletter an. Einmal wöchentlich bringen wir Sie auf den neusten Stand über unsere Projekte, Tiere und vieles mehr:

Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.