Aktuelles aus Charkiw


Hier finden Sie die aktuellen Informationen aus der Ukraine:

 

 

R.I.P. - Jenotik

...Ein blinder alter Hund kam auf eine Baustelle, verkroch sich in einer Erdgrube oder fiel hinein. Er wurde dort später von den Wachmännern gefunden…

 

Das war Februar 2015, als Jenotik zu uns kam.

 

Nun ist er still und leise gegangen ...

mehr lesen

Post aus der Ukraine und den dortigen Patentieren

 

Es hat nun wiederum eine längere Zeit gedauert, aber nun gibt es auch wieder Post aus der Ukraine und den dortigen Patentieren.

mehr lesen

"Tobik" aus der Ukraine

Tobik hat sein ganzes Leben im Altersheim verbracht.


Im Sommer 2013 gab es eine Änderung in der Chefetage und der neue Direktor drohte, den Hund persönlich in den Wald zu fahren und ihn dort an einen Baum anzuketten. Tobik hatte Glück, denn ein guter Mensch holte ihn vorerst zu sich und wartete, bis sich jemand finden würde, der ihn zu sich für immer nehmen könnte.


Nun aber gibt es wiederum Veränderungen ...

mehr lesen

"Jenotik" aus der Ukraine

Jenotik ist einer der Neuzugänge, der in der Ukraine nun auf einer Pflegestelle versorgt wird.


Hier seine Geschichte:

mehr lesen

Neues von den Patentieren in der Ukraine

Trotz aller Widrigkeiten gibt es nun endlich Neuigkeiten von den Patentieren aus der Ukraine!


Wir beginnen heute mit Jim ...


mehr lesen

Das war "unser" Jahr 2014

 

Das neue Jahr ist zwei Tage alt und somit ist es an der Zeit, einmal zurückzuschauen auf das Jahr 2014 und all das, was es uns an Aufgaben brachte, die es zu bewältigen galt.


Nachfolgend schauen wir noch einmal zurück und erinnern uns an vieles, was das Jahr 2014 für uns ausmachte.


Wir wünschen allen viel Vergnügen beim Lesen und ein tolles Jahr 2015.

 

mehr lesen

Alle Berichte aus allen Projekten ...

... haben wir heute in der SUNNY-TIMES veröffentlicht.

 

Aufgrund des hohen Arbeitsanfalls liefen die Dinge nicht so, wie wir dachten und so mussten wir umdenken :-)

 

Viel Spaß beim Lesen:

mehr lesen

"Katzmann"

Katzmann wurde von unseren Helfern in einem Versteck mit gefunden. Er lag an der Kette an einem der leeren Sommerhäusern (Datschas), hatte eine Analblutung und hat sich schon ganz klein in seinem Versteck gemacht.

mehr lesen

Katzenkinder brauchen Hilfe

Unsere Helferin vor Ort Elena hat eine schwangere Katze auf der Straße gefunden. Sie hat sie zum Tierarzt zur Sterilisation gefahren, allerdings hat die Katze direkt im Auto angefangen zu gebären, und Elena konnte nichts anderes tun, als die Katze mit den neugeborenen Kätzchen zu sich nach Hause zu fahren.

 

Die Kätzchen wurden größer und Elena wollte sie vermitteln sobald es möglich ist. Inzwischen haben andere Helfer noch drei kleine Kätzchen auf der Straße gefunden und damit sie nicht sterben der Mutterkatze gegeben.

mehr lesen

Muchtar

Unser lieber Muchtar wohnt noch in einer Pflegestelle, da er alt und krank ist und keine Chancen auf eine Vermittlung hat, außer dass ein Wunder passiert. Muchtar hat ein schwaches Herzchen, das wir ständig unterstützen müssen. Wir fahren ihn regelmäßig zur Untersuchen zum Tierarzt und geben ihm falls verschrieben Medikamente.

mehr lesen

Jim

Auch von Jim gibt es neue Fotos. Es geht ihm sehr gut.

mehr lesen

Flohbehandlung für die Hunde bei Irina

Eine unserer Pflegerinnen vor Ort, Irina, hat insgesamt 12 Hunde, um die sie sich in ihrer Freizeit kümmert. Jedes Tier hat seine eigene, leider traurige Geschichte.

 

Von diesen 12 Hunden befinden sich 8 Hunde in einer kostenpflichtigen Pflegestelle.

mehr lesen

Grüße von "Atos" aus der Ukraine

Aufgrund der politischen Lage ist es zurzeit noch schwieriger, Bilder und Berichte aus der Ukraine zu erhalten. Dennoch schickt "Atos" Grüße.

 

Es geht ihm sehr gut und er hat (wieder) viel Lebensfreude:

mehr lesen

Update zu "Atos"

Wie unsere aktiven Verfolger schon wissen, haben unsere Helfer sehr oft finanzielle Mittel nur für das Notwendigste. Bei der Anzahl der Tiere in Not ist es natürlich enorm schwer zu entscheiden, welches Tier die Hilfe am dringendsten braucht. Die Pflegerin von Atos wollte ihm schon längst helfen, aber sie hatte weder Zeit noch Geld dafür ...

mehr lesen

Borenjka, Totoshka und Lisjonik aus der Ukraine

 

Auch aus der Ukraine gibt es drei neue Berichte:

mehr lesen

Neues aus der Ukraine

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ein aktueller Bericht aus der Ukraine uns erreichte. Nun aber gibt es von allen Patentieren neue Berichte und Fotos:

 

 

mehr lesen