Die "RescueCats" sind allesamt Katzen mit "Hintergrund": Manche kamen aus einem Animal-Hoarding zu uns, andere wurden von ihren ehemaligen Besitzern abgegeben und es gibt auch diejenigen, die über die "Streunerhilfe Hückelhoven" aufgenommen wurden oder das Labor verlassen durften. Alle dürfen sich in unserer Pflegestelle erholen, wieder ins Leben finden und lernen, den Menschen - erstmalig oder wieder - zu vertrauen:

 

 

HOPE wurde im vergangenen Jahr ausgesetzt. Sie hat an den Kniegelenken und an den Bandscheiben Spondylosen. Der Tumor am Kinn, der bereits aus dem rechten Ohr herauswucherte, wurde entfernt. Sie lebt bei Birgit auf der Pflegestelle und bleibt auch dort.

 

 

COLADA ist sehr interessiert, aber auch sehr zurückhaltend. Er wartet noch auf sein Zuhause.

 

 

 

 

SARI hatte schon zweimal unverschuldet ihr Zuhause verloren. Sie soll nicht zum Wanderpokal werden und bleibt daher auf der Pflegestelle - es sei denn, es würde sich das absolute Traumzuhause finden.

 

SHADOW hat ebenfalls ein eosinophiles Granulom an zwei Pfoten entwickelt. Nachdem die Behandlung bei Micki so erfolgreich war, wird er nun ebenfalls behandelt.

 

 

 

Aufgrund eines Gendefektes benötigte COTTON EYE JOE erst kürzlich eine Bluttransfusion. Jetzt geht es ihm schon wieder viel besser.

 

 

 

 

MICKI hat ein eosinophiles Granulom an den Pfoten entwickelt. Die großen Pfotenballen waren so entzündet und dick, dass man den Eindruck hatte, sie platzen. Mit einem neuen Medikament haben wir das nun im Griff, allerdings befindet er sich nun in der Wartezeit und wir werden sehen, ob durch die Behandlung sein Immunsystem repariert werden konnte.

 

 

ANGELO lief im Sommer 2020 im Alter von ca. 6 Wochen über eine stark befahrene Straße. Er wartet noch auf sein Zuhause.

 

 

 

 

 

ELISADETH ist wunderschön und lieb, auch wenn manchmal ein kleiner Teufel aus ihr wächst. Leider wurde sie bislang von den Interessenten übersehen.

 

 

MONTY wurde von seiner Besitzerin schwer krank abgegeben. Er ist nun wieder gesund und wartet auf sein Zuhause.

 

 

SIREN ist eine Traumkatze, die bis heute leider noch nicht einen einzigen Interessenten finden konnte. Sie wartet noch auf ihr Zuhause.

 

 

THALIA ist so ein toller Schatz, der auf drei Beinen durchs Leben geht. Sie kuschelt, spielt, tobt - alles ganz so, als hätte sie vier Beine. Aber leider gab es noch nicht einen Interessenten für sie.

 

 

 

DEAN ist ein ehemaliger Laborkater, der Fremden Menschen gegenüber sehr zurückhaltend ist. Er wartet noch auf sein Zuhause.

CAITLIN war schon etwas zu alt, als sie auf der Pflegestelle ankam. Sie wurde niemals wirklich zahm. Sie ist zwar offen und interessiert, lässt sich aber niemals anfassen. Sie bleibt auf der Pflegestelle.

 

 

 

LUNA ist interessiert sich für vieles, ist aber sehr scheu und verschwindet, sobald Interessenten kommen. Auch sie wartet noch auf ihr Zuhause.

 

 

ODYSSEUS ist ein ganz aufgewecktes und liebes Kerlchen. Aber leider sind rote Katzen in diesem Jahr scheinbar nicht so "angesagt". Auch er wartet noch auf sein Zuhause.

 

 

 

SUNNY ist die letzte ihrer Familie, die noch ein Zuhause sucht. Sie ist sehr kleinwüchsig und vermutlich wird sie auch nicht wesentlich größer werden. Sie wartet noch auf ihr Zuhause.

 

DIEGO hatte immer wieder Probleme mit den Zähnen. Unter dem rechten Eckzahn hatte sich ebenso ein Abszess gebildet. Nun war alles wieder in Ordnung, aber das Laufen des rechten Nasenlochs beginnt gerade wieder.

 

TASMANIA ist eine ganz tolle ehemalige Laborkatze, die ebenfalls noch auf ihr Zuhause wartet.



Die RescueCats benötigen immer viel gutes Futter, denn sie wurden alle auf inhaltsreiches Futter - ohne Zusatz von Zucker/Karamell und Getreide - wie beispielsweise von Macs, Cat & Clean, Ropocat, Animonda, Mjam Mjam, Cats Finefood, Leonardo etc. umgestellt.

 

 

Es besteht auch die Möglichkeit, Spendenpakete über Anifit zu bestellen, die dann direkt zu uns gesandt werden:


 

Und natürlich freuen sie sich auch immer über Katzenspielzeug und Leckerchen. Gerne gesehen sind auch Schlafplätze (Bettchen und Körbchen), Kuscheldecken sowie Baldriankissen.

 

 


 

Gerne können Sie Futter- und Sachspenden auch persönlich bei uns abgeben. Für Bestellungen lautet unsere Adresse:

 

Sunnydays for Animals e.V.

Doverhahn 2

41836 Hückelhoven.

 

 

Bilder der Spenden-Pakete" veröffentlichen wir  H I E R .

 

 

Vielen Dank!