In Patras leben unglaublich viele Katzen und Hunde auf der Straße. Nur ein kleiner Teil hat immer wieder die Chance,  aufgenommen und versorgt zu werden. Doch die Hunde und Katzen haben genauso viel oder besser gesagt - genauso wenig - wie ihre Betreuerinnen Eliza und Eleni. Mittlerweile sind es so viele Tiere geworden, die im Katzenhaus und auch in Eliza's und Eleni's Privaträumen leben, da im Katzenhaus der Platz nicht mehr ausreicht, dass wir an dieser Stelle nur einige von ihnen vorstellen:

 

 

Mein Name ist AGIS und ich bin 9 Jahre alt.

Ich war der Liebling der Touristen, aber letztes Jahr bekam ich Nierenprobleme, so dass ich nur noch spezielles Nierendiät-Futter fressen darf.

Mein Name ist ATHINA und ich bin 10 Jahre alt.

Ich wurde von meinen Menschen ausgesetzt und hatte lange Zeit viel Hunger. Jetzt geht es mir viel besser.

 

 

Mein Name ist FLUFFY und ich bin 15 Jahre alt.

Ich wurde ausgesetzt und bin durch meine vielen Erfahrungen Menschen gegenüber sehr ängstlich.

 

 

Wir sind HONEY (4 Jahre alt) und CHRIS (7 Jahre alt).

Honey ist sehr ängstlich und Chris ist taub. Wir sind beste Freunde und helfen uns gegenseitig.

 

 

Mein Name ist HOP HOP und ich bin 19 Jahre alt.

Nach einer Rückenverletzung habe ich ein neurologisches Problem. Dann kamen noch Diabetes und zuletzt ein Nierenproblem hinzu.

 

 

Mein Name ist SNOW WHITE und ich bin 6 Monate alt.

Ich wurde als Baby in den Müll geworfen und wuchs im Katzenhaus auf.

Mein Name ist COOKIE un dich bin 13 Jahre alt.

Ich habe Nierenprobleme und darf daher nur noch Nierendiät-Futter fressen.

 

 

 

Mein Name ist BRIGITTE und ich bin 15 Jahre alt.

Ich lebte viele Jahre auf der Straße, doch nun bin ich in einem Alter, indem ich auf der Straße nicht mehr lange überleben würde.

 

Mein Name ist LENA und ich bin 4 Monate alt.

Blind und völlig ausgehungert irrte ich auf der Straße herum, bis man mich fand.

 

 

Mein Name ist GATOUI und ich bin 10 Jahre alt.

Nach einem Tritt in den Bauch bin ich fast gestorben. Nun habe ich Harnwegsbeschwerden und benötige dringend das entsprechende Futter.

 

 

Mein Name ist KOOKA und ich bin 23,5 Jahre alt.

Ich wurde mit einer Kopfverletzung gefunden, von der ich mich aber wieder erholt habe.

 

 

Mein Name ist PEPE und ich bin 9 Jahre alt.

Eliza fand mich im Alter von 2 Monaten im Motorraum eines Autos. Ich leide unter Infektionen in der Maulhöhle und kann nur Nassfutter fressen.

Mein Name ist BIANCA und ich bin 12 Jahre alt.

Ich wurde schwer misshandelt und man fand mich mit gebrochenem Kiefer und einem Draht, der um meine Beine gewickelt wurde.

 

 

Mein Name ist ELIZA und ich bin 15 Jahre alt.

Ich mag Menschen, aber keine anderen Katzen. Da ich ein Nierenproblem habe, benötige ich dringend Nierendiät-Futter.

 

 

Mein Name ist GAIUS und ich bin 2 Jahre alt.

Ich habe Hautprobleme, weshalb ich Hypoallergenfutter benötige, was sich Eliza und Eleni aber nicht leisten können.

 

Wir sind THELMA und LOUISE.

Wir waren in einem Abflussrohr gefangen, als man uns fand. Unsere Mama wollte uns danach nicht mehr und so wurden wir per Hand aufgezogen. Thelma hat nur noch ein Auge und Louise ist blind.

 

Mein Name ist SURI.

Nach einem Autounfall wurde mir das linke Vorderbein amputiert und danach wollte mich keiner mehr.

 

 

 

Mein Name ist REETA und ich bin 10 Jahre alt.

Nach einer schlimmen Beinverletzung, die operiert wurde, habe ich nun auch noch Arthritis.


 

Futter - und ganz besonders spezielles Nieren-, Leber- Diätfutter wird natürlich auch immer ganz dringend gebraucht; es ist absolute Mangelware! Ebenso wie die Möglichkeit, die hohen Tierarztrechnungen zu begleichen. Auch hier können natürlich auch Sachspenden zu uns gesandt werden.

 

 

 

Es besteht auch die Möglichkeit, Spendenpakete über Anifit zu bestellen, die dann direkt zu uns gesandt werden:


 

Zwischenzeitlich fanden wir einen Spediteur, der die Spenden palettenweise nach Griechenland fährt. Doch auch diese Kosten müssen gestemmt werden: Pro Palette 250 €. Das hört sich viel an, umgerechnet ist es das aber nicht, denn pro Palette können direkt 600 kg versandt werden. Auch bei den Transportkosten würden wir uns sehr über ein wenig Hilfe freuen.

 

 

 

 

Die Adresse für den Versand der Spendenpakete lautet:

 

Sunnydays for Animals e.V.

Doverhahn 2

41836 Hückelhoven

 

 

Vielen Dank für Ihre/Eure Unterstützung!