Crazy Vendetta

  • geboren am 29.04.2018
  • weiblich
  • kastriert / geimpft / gechipt
  • verträglich mit anderen Katzen
  • Hunde kennt sie nicht
  • Vermittlung ab 01.10.2021

 

Kurzbeschreibung:

"Eine verrückte Nudel, absolutes Herzenskätzchen, braucht Routine in ihrem Leben."


 

Crazy Vendetta ist eine super süße und verschmuste Maus mit einer außergewöhnlichen Fellfärbung. Aber sie hat leicht einen an der Waffel, ohne das negativ zu meinen:

 

Vendetta wurde auffällig, als sie plötzlich ihr Maulwinkel rechtsseitig geschwollen und gerötet war. Es bestand der Verdacht, dass sie eine Futtermittelallergie entwickelt hat. Diese Hautveränderung kommt und geht manchmal innerhalb von zwei Tagen, immer an der rechten Maulseite. Wir bringen diese Hautreizung eher mit einer psychosomatischen Störung in Verbindung, da sie sich überhaupt nicht kratzt und das Futter auch nicht gewechselt wurde. Diese Hautauffälligkeiten treten völlig unabhängig von einer gefütterten Geschmackrichtung auf.


Die Psychosomatische Störung ist vielleicht auch der falsche Begriff, aber sobald man sie hochhebt oder ihr die Hand nur hinstreckt, fängt sie sofort an, diese abzulecken. Der Tierarzt vermutet, dass sie sich in der Gruppe, trotz der Verträglichkeit mit den anderen Katzen, nicht wohlfühlt und dadurch diese Übersprungshandlung entstanden ist. Sie leckt dann wirklich exzessiv jede Hand ab, die sie kriegen kann. Die dabei entstehende Speichelüberproduktion reizt die Maulwinkel. Zusätzlich reibt sie ihre rechte Seite gegen die Holzkisten, weswegen die vorbelasteten Maulwinkel rechts dann auch manchmal aufgerieben sind.

 

Wenn alles seinen gewohnten Tagesablauf nimmt, sind diese Stellen oft monatelang weg. Letzens ist ein Kater einer anderen Gruppe in dessen Gehege geschlichen und hat die Nacht dort verbracht. Prompt war Vendetta am nächsten Tag wieder mehr am Lecken und hat sich die Maulwinkel aufgerieben. Nach 3 Tagen war wieder alles gut. Es ist also schon stressabhängig. Wir behandeln diese Stellen nicht mehr, wir achten nur darauf, dass sie uns in der akuten Phase nicht zu sehr ableckt. Die Stellen gehen dann von alleine wieder weg. Auf den Fotos sieht man diese Stellen am Maulwinkel auch sehr gut.

 

Crazy Vendetta sollte im Haus mindestens einen gesichertem Balkon zur Verfügung haben. Sie kann auch gesicherten Freigang oder aber nach der Eingewöhnung und unter Voraussetzung der passenden örtlichen Gegebenheiten richtigen Freigang erlernen.

 

Ferner sollte auch nur eine weitere ruhige und freundliche Katze im Haushalt leben. Sollte noch keine Katze im Haushalt leben, bringt sie auch gern einen Freund oder eine Freundin mit. In Einzelhaltung wird Crazy Vendetta jedoch nicht ermittelt!

 

Crazy Vendetta wird im Kreis Heinsberg bzw. im Umkreis von höchstens 80 km vermittelt; jedoch frühestens ab Anfang Oktober 2021.

 

Wenn Sie Crazy Vendetta ein Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus und senden ihn ab. Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Vebindung setzen; bitten jedoch um Verständnis, dass dies auch schon einmal 1-2 Tage dauern kann.