Max und Moritz

Max und Moritz sind Maine Coon-Mischlinge. Sie wurden Ende April 2019 geboren und kamen zusammen mit Mama Donna im Alter von ca. 4 Wochen zu uns.

 

Aufziehen wollte die Mutterkatze ihre beiden Kitten in einer Lagerhalle, in der ein Wohnmobil stand. Der Besitzer der Halle hatte hier zwar nicht gegen, wollte aber nicht, dass Mutter und Söhne irgendwann aus der Halle verschwinden und sich dann munter weiter fortpflanzen würden. So kamen die Drei zu uns auf eine Pflegestelle, in der Donna die Kleinen in aller Ruhe aufziehen konnte.

 

Sie entwickelten sich sehr gut, lernten vieles und toben natürlich den ganzen Tag herum. Ganz so, wie es sich für gesunde Kitten gehört. Einiges an Schabernack gehört dabei ebenso dazu wie der eine oder andere Unfug. Aber insgesamt sind die beiden sehr brav und hören (fast) auf's Wort.

 

 

In der Pflegestelle haben sie viel Lauffläche, die sie auch benötigen. Außerdem besuchen sie gerne und ausgiebig den gesicherten Garten zum Spielen und Toben.

 

In gar keinem Fall werden die Beiden jedoch getrennt! Sie lieben sich sehr, schlafen und kuscheln zusammen und wir werden die nicht trennen. Der Betrachter kann dies den Fotos auch entnehmen.

 

 

Max und Moritz suchen also ein Zuhause dieser Art: Große Wohnung oder Haus mit gesichertem Garten (richtigen Freigang kennen die Beiden selbstredend nicht) mit Menschen, die gerne mit ihnen kuscheln und spielen.

 

 

Wenn Sie Max und Moritz kennenlernen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin (0157-37526739). Die Beiden freuen sich immer über Besuch.